Attraktive Büroflächen im historischen Fachwerkhaus
Vermietet
×

Rechtliche Hinweise

Maklervertrag

Rechtliche Hinweise bestätigen


×

Rechtliche Hinweise

Maklervertrag

Rechtliche Hinweise bestätigen


×

Rechtliche Hinweise

Maklervertrag

Rechtliche Hinweise bestätigen


Attraktive Büroflächen im historischen Fachwerkhaus

Büro in 21073 Hamburg

Gesamtfläche60 m²

Das Kanzlerhaus – ein prächtiger Fachwerkbau in der Neue Straße 59 ist nach dem Harburger Schloß das ranghöchste Gebäude in Harburg.

Von hier aus lenkten seit 1642 die Kanzler der Herzöge von Braunschweig-Lüneburg die Geschicke Harburgs und seiner Umgebung. 1710 wurde über dem alten Gewölbekeller ein neuer repräsentativer Fachwerkbau errichtet. Das Haus entstand als zweigeschossiges Fachwerkhaus mit barockem Walmdach und diente als Amtsgebäude für das Kurfürstentum Hannover.

Das Fachwerk ist schlicht ohne Ziermauerwerk. Bei einem späteren Umbau ca. 1780 erhielt das Gebäude das großzügige klassizistische Treppenhaus, das in Hamburg über einen hohen Seltenheitswert verfügt.

Das Haus wird heute von verschiedenen sozial und gemeinnützigen Institutionen – z.B. der Beratungsstelle BIFF, dem Verein Dolle Deerns e.V. und dem Projekt Mütterzeit – genutzt.


Objektdaten

Kennung
18318
Objektart
Büro
Nettokaltmiete
Vermietet
Etagenanzahl im Haus
DG
Etage
DG
Bürofläche
60 m²
Gesamtfläche
60 m²
Mieterprovision
3,57 MM inkl. 19% MwSt.

Ihr Ansprechpartner

Team Gewerbe
879283

Ausführliches Exposé anfordern

Sie interessieren sich für ein ausführliches Exposé? Dann melden Sie sich in unserem Kundenportal an. Dort können Sie sich das Exposé kostenfrei herunterladen und weitere exklusive Services nutzen.

Lage & Ausstattung

Lage

Das Objekt befindet sich im Herzen von Harburg in unmittelbarer Nachbarschaft zur Lämmertwiete - einer kleinen urigen Gasse mit Kopfsteinpflaster. Hier entlang erstecken sich die letzten, nahezu komplett erhaltenen historischen Fachwerkhäuser Harburgs.
Die Haupteinkaufsstraße "Lüneburger Straße" liegt auch nur einen kurzen Fußweg entfernt. Mit ihrer zentralen Lage, den zahlreichen Geschäften und den Harburg-Arcaden ist die Lüneburger Straße der Anziehungspunkt für den Hamburger Süden. Das Umfeld ist geprägt durch ein vielfältiges Angebot an Einzelhandelsgeschäften, Ärzten und medizinischen Einrichtungen, Cafés und Restaurants sowie das Karstadt-Warenhaus.
Durch den in nur 4 Minuten fußläufig erreichbaren S-Bahnhof Harburg Rathaus ist eine gute und verlässliche Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr gegeben. Außerdem gelangt man über die am Harburger Ring im Minutentakt fahrenden Busse unkompliziert innerhalb Harburgs und Umgebung von einem Ort zum anderen. Mit dem PKW erreicht man den Anschluss an die Autobahnen A1 und A7 ebenfalls innerhalb kürzester Zeit.

Ausstattung

Zur Vermietung stehen zwei außergewöhnliche Büroflächen im Dachgeschoss, die einzeln oder zusammen angemietet werden können. Die teilweise offenen, massiven Balken lassen das Alter und die Geschichte des Gebäudes erkennen. Mit viel Liebe zum Detail wurde das denkmalgeschützte Gebäude restauriert und modernisiert.
Die Büroräume sind mit pflegeleichtem, hellen PVC-Fußbodenbelag ausgelegt. Die zur Zeit tapezierten Wände können auf Wunsch mit einem schlicht weißen Anstrich versehen werden. Zu den weiteren Ausstattungsdetails gehören eine moderne Küchenzeile mit Cerankochfeld, Backofen und Geschirrspüler, getrennte Sanitärbereiche, Cat-7 Verkabelung über Wandauslässe sowie ein Abstellraum.
Je ein PKW-Stellplatz pro Mietfläche kann bei Bedarf auf dem Innenhof des Gebäudes separat angemietet werden.